PUBLIKATIONEN

Agentur-Kunden-Beziehungen von Morgen“, Think-Tank-Studie für den Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA, 2016

Zeitgruppe Null“, Kriminalroman, edel&electric, Hamburg, 2016

 „Herr Pohlmann sucht das Glück“, Ein Experiment aus durchgestrichenen und selbst getippten Wörtern (fortlaufend, seit Januar 2016)

BLACK OUT: Die Zeitung von gestern“, GudbergNerger, Hamburg, 2015

Überschätzte Unterforderungen: Neun Geschichten und solche, die es werden wollten“, Hamburg, 2015

„202“, in Frohmann, Christiane (Hg.): Tausend Tode schreiben, Frohmann Verlag, Berlin, 2015

Marketingorganisation der Zukunft“, mit Jörg Jelden, Herausgeber: Deutscher Marketing-Verband, Hamburg, 2014

Otto Group Trendstudie „Lebensqualität“, Hamburg, 2013

Blackout - Neuer Sinn mit alten Wörtern“, Gudberg-Verlag, Hamburg, 2013

„Gemeinsam aufbrechen statt in Gemeinschaft erstarren“, mit Jörg Jelden, in: REVUE - Magazine for the Next Society, Berlin, April 2013

Markenszenarien: Strategien an möglichen Zukünften testen“, mit Jörg Jelden, in: New Business/ APG-Strategy Corner, März 2013

„Unfinished Sympathy“, in: The Nimble Magazine Issue #002/ 2013

„Krisen, geschüttelt“, in: sozusagen/ Bielefelder Studierendenmagazin der Fakultät für Soziologie, „Krisen und Katastrophen“, Wintersemester 2012/ 2013, S. 21

Otto Group Trendstudie „Verbrauchervertrauen“, Hamburg, 2011

Das Neue Wörterbuch der Szenesprachen“, Duden-Verlag Mannheim, 2009

„Der kleine Spalt Zukunft, der in der Gegenwart angelegt ist“, in Steltemeier, Rolf u.a. (Hgg.): „Neue Utopien – Zum Wandel eines Genres“, Manutius Verlag Heidelberg, 2009; S. 55-65

„Du bist, was du sprichst. Eine kurze Reise zu Sprache, Identität, Marken und sich selbst“, in: Art Directors Club Deutschland e.V. (Hg.), „sushi 11 – Jahresheft des ADC-Nachwuchswettbewerbs 2008“, Verlag Hermann Schmidt Mainz, 2009; S. 98-101

„Sondersendung“, Sammlung von Textpostkarten für besondere Anlässe, in Kooperation mit Bulla-Design - Manufaktur für schöne Dinge, 2008

„Das Problem ist der Konsens – Die neuere deutsche ´Popliteratur´: Welterklärungsmodell, Sinnuniversum und die Grenzen des guten Geschmacks“; in Klingenberg, Axel und Reiffer, Andreas (Hg.): SubH Nr. 38 - „Das Ende der Pop-Literatur", Braunschweig, 2002; S. 10-13

„Rapid Eye Movement“; in Tieger, Gerhild (Hg.): Das Kopfkissenbuch; Autorenhaus-Verlag Berlin, 2001; S. 102-116

„Pfadanalyse“; in Rieger, Michael (Hg.): Konstellationen – Zeitschrift für Literatur, Kultur und Gesellschaft; Hamburg, 2001; S. 10-13